Revue de presse

Dass man nur an einen Tunnel gedacht hat, ist bedenklich

Eine Studie hat die Seelandtangente als Autobahnlösung kürzlich politisch versenkt. Jetzt erhebt der Bieler Verkehrsplaner Helmut-Mario Reiter Vorwürfe an ebendiesem Papier: Es sei erwartbar, zu grobkörnig, unvollständig, kritisiert er. Interview mit dem Verkehrsplaner Mario Reiter im Bieler Tagblatt vom 23.9.2022.

continuer »

Seelandtangente ohne Chance

Im Grossen Moos hätte es mehr Platz für eine Autobahn als am nördlichen Seeufer. Aber diese Alternative ist nun Geschichte. Eine solche Strasse wäre «nicht bewilligungsfähig.» Gegenwärtig schlängelt sich der Verkehr auf der N5 mit Tempo 60 oder 80 zwischen

continuer »

Warum dauert das so lange, Herr Fehr?

Seit dem Westast-Aus sind 18 Monate vergangen, passiert ist seither nicht viel Sichtbares. Zeit für ein Gespräch mit Biels Stadtpräsident. Der Westast-Dialogprozess hat schier Unglaubliches geschafft: Ein umfassender Kompromiss, der viele Organisationen, Verbände und Komitees mit einschloss, ermöglichte die Beerdigung

continuer »

Bieler Westast: Wie der Autobahnkompromiss unterlaufen wird

Artikel aus infosperber – Catherine Duttweiler / 22.05.2022 Der Dialogprozess galt als historisch. Doch jetzt kommt es zum Backlash. Infosperber nahm Einblick in unveröffentlichte Dokumente. Es war die erste Aktion seit Abschluss des erfolgreichen Bieler Dialogprozesses: Am letzten Wochenende haben

continuer »

Velo-Demo legt Verkehr auf der N5 lahm

Bielersee-Ufer – Rund 100 Velofahrer haben gestern gegen den Ausbau der N5 entlang des Bielersees protestiert. Ihrer Meinung nach wird die Strecke immer gefährlicher. Und plötzlich geht nichts mehr: Verschiedene Organisationen, darunter Pro Velo, das Komitee «N5 Bielersee – so

continuer »

Kanton hortet Land für möglichen Autobahnanschluss

Bieler Autobahn: Neue Indizien Für eine allfällige Stadtzufahrt zu einem Jura-Autobahntunnel hält das kantonale Tiefbauamt entlang der Bieler Seevorstadt mehrere Parzellen zurück. Von Simone Lippuner, Berner Zeitung Die Gärten sind gross, die Altbauten teilweise hübsch saniert. Zwar ist es an

continuer »
keine weiteren Einträge vorhanden

Renseignements
pour les médias

Les informations pour les médias se trouvent sur la page médias.

Coordination:
Catherine Duttweiler
catherine.duttweiler@bluewin.ch

+41 79 370 13 26

Avis

Notre nouveau site est en construction. Tous les contenus de l’ancien site se trouvent aux archives.  Merci pour votre compréhension.